[BACK]

Janina and The Deeds

JaninaAndTheDeeds SingleCover 1024x921 Janina and the Deeds Brandneue Single „The Crown of Life“ erscheint am 29.06.2012, Support für Sir Bob Geldof und neues Album

Geradeaus, erdig, ehrlich! Das sind „Janina and the Deeds“, die mit ihren Songs mitten ins Herz des Zeitgeists treffen. Griffige Gesangslinien, bissige und bilderreiche Texte sowie die geradlinige Produktion zeichnen Frontfrau Janina Dietz und ihre vier Bandmitglieder Robert Papst, Tony Spagone, Maurizio Saccomanno und Eddie Daum aus. Mit der neuen Single „The Crown of Life“ (VÖ: 29.06.2012) melden sich Janina and the Deeds ambitioniert zurück. Das neue Album ist für den Herbst dieses Jahres geplant und wird mit einem krönenden Highlight getoppt: Janina and the Deeds spielen den Support für das Deutschland Konzert von Sir Bob Geldof am 26. Oktober in Rosenheim!

Blicken wir einmal auf die Anfänge von Janina and the Deeds. Der international renommierte Produzent Robert Papst wird bei einem Konzert auf Janina Dietz aufmerksam. Für den Ariel Werbespot “Shake it” schreibt Papst den Song “ByeByeBye“für Janina, der im August 2010 erscheint. Nach dem großen Erfolg dieses Projektes entschliessen sich beide die Zusammenarbeit zu erweitern und ein gemeinsames Album zu produzieren. Gesagt, getan. „Last Girl Standing“ entsteht mit elf rockigen Songs, die mit ihrer rauen Präsenz in Teilen an den Punk der 70er erinnern. Das Mastering übernimmt Grammygewinner Gavin Lurssen in Los Angeles, der bereits mit Künstlern wie Matchbox 20, Snoop Dogg, Robert Plant oder Sheryl Crow arbeitete. Es folgen zahlreiche Auftritte auf Groß-Veranstaltungen, die zu der Zeit die Fan-Zahlen bei Myspace auf mehr als 10.000 hinaufschnellen lassen.

Wofür manche Bands Jahre brauchen, haben die fünf Musiker innerhalb kürzester Zeit geschafft: den erfolgreichen Sprung nach Amerika! So sang Janina beim Classic Rock III mit Jenna Sanz-Agero von der Rockband Vixen und es folgten Gigs für die ganze Band auf den Bühnen Amerikas. Sie spielten auf Einladung beim „Rock and Pop Masters Festival“ in Florida vor rund 10.000 Fans und teilten sich die Bühne mit den Spin Doctors, Kool and the Gang, The Romantics und anderen Legenden. Nach weiteren Gigs in L.A. ging alles ineinander über und es entstanden Kollaborationen mit amerikanischen Stars für das neue Album (VÖ: Herbst 2012). Darunter Matt Beck von Matchbox 20 (Unwell), der gleich mehrmals mit seiner Lap Steel für schaurig – schönes Gänsehautgefühl sorgt. John “Rhino” Edwards von Status Quo (In the Army Now) hat nicht nur seinen Bass, sondern auch seine texterischen Fähigkeiten walten lassen. Charlie Morgan, Drummer von Elton John und Tina Turner, ist ebenfalls zu hören. Bis zur Fertigstellung des Albums sind noch weitere Gastmusiker geplant. Derweil laufen die Songs von Janina and the Deeds weiterhin auf Radiostationen von Miami bis Los Angeles und auch Auftritte in den Staaten sind schon in der Planung.

Zurück in Deutschland startete die Band live mit Jimi Jamison von Survivor durch und steuerte einen Song für einen Fernsehfilm bei. “It’s Christmas Time Again” landete darauf sogleich in den deutschen Radio-Aiplay-Charts und war schon die zweite Single der Band, die diesen Erfolg schaffte. Auch 2012 werden Janina and the Deeds munter durch die Republik rocken und für viel Aufsehen sorgen. Startschuss ist der 29. Juni mit der neuen Single „The Crown of Life“!

12.07. BW Family TV Frühstücksfernsehen, Karlsruhe
14.07. Gala4Kids, Charity-Event für project4kids Germany eV., Arri Studios München (wir spielen 20 min for free)
27.07. Center TV, in der Sendung Sascha, Bremen

Janina and the Deeds

„The Crown Of Life“ (Single)
Veröffentlichung: 29.06.2012
Label: comand records

VIDEOS

ARTIST INFO

12.07. BW Family TV Frühstücksfernsehen, Karlsruhe
14.07. Gala4Kids, Charity-Event für project4kids Germany eV., Arri Studios München (wir spielen 20 min for free)
27.07. Center TV, in der Sendung Sascha, Bremen

BOOKING REQUEST