[BACK]

IN-GRID

Der Name In-Grid beruht auf der berühmten Schauspielerin Ingrid Bergmann. Die Eltern von Ingrid Emiliana Alberini, wie sie mit richtigen Namen heißt, waren begeisterte Kino-Fans. Dies inspirierte In-Grid zu den ersten Schauspiel- und Gesangsversuchen und somit entdeckte sie auch ihre Liebe zur Musik.

Sehr schnell wurde sie vor allem für ihre massive Bühnenpräsenz und ihre energiegeladene Stimmfarbe bekannt, so dass Larry Pignagnoli und Marco Soncini, zwei bekannte italienische Produzenten, sie einluden um erste Studioerfahrung zu sammeln. So tauchte ihre Stimme zum ersten mal auf dem Nr. 1 Hit "Tu es Foutu" auf, welcher in Griechenland, Schweden, Holland und Belgien an die Spitze der Charts kletterte.

Die zweite Single "IN-TANGO" stieg ebenfalls sofort weit oben in den deutschen und dänischen Charts ein. Ihr Debüt-Album "Rendez-Vous" landete kurz nach Release bereits in den Europäischen TOP 50 und auf Nr. 1 der Süd-Afrikanischen Album Charts.

In-Grid tourte in Folge dessen, für rund ein Jahr, durch ganz Europa und nahm einige vielversprechende Duette mit führenden russischen Künstlern auf. 2005 kam dann ihr zweites Album "VOILA!" auf den Markt, welches die Hit-Single "Mama Mia" beinhaltete.

Nun steht IN-GRID wieder auf der Bühne und bietet ihrem Publikum eine atemberaubende Live-Show.